×
Operation Ton Konferenz 2020 Hamburg

Operation Ton Konferenz 2020 Hamburg

20.11.2020

resonanzraum, Hamburg

Als unangemessen melden

Info

RockCity Hamburg lädt alle Musiker_innen, Musikmacher_innen, Branche und Fans aus dem gesamten Bundesgebiet zum Kongress für musikalische Zukunftsfragen nach Hamburg. Am 20. + 21. November 2020 wird Hamburg unter dem Motto: TRANSFORM! wieder zum Zentrum der popkulturellen Musikszenen.

Ob handfeste Workshops, lebhafte Panel-Diskussionen, atemberaubende AI-Slots, Correct-Data-Bots, Avatar Resilienz Show, inspirierende Künstler_innen-Talks, Angklung-Performances, PopLit-Lesungen und Festivalkonzerte: OPERATION TON #13 heißt zwei Tage voll Information, Inspiration und Irritiation auf höchstem Niveau für all diejenigen, die Musik erfinden, performen, entwickeln, vertreiben oder einfach lieben.

Das Programm erstreckt sich vom Kongress-Hauptquartier resonanzraum über zahlreiche weitere
Spielorte im und um den Hamburger Medienbunker.

Neu in diesem Jahr: Erstmals hat OPERATION TON #13 einen Programmstrang von und für die „Next Generation Music“! Unter dem Namen POP/Fwrd #1 – Kongress für digitale Popkultur bietet RockCity der Zielgruppe der 15-20 jährigen Newbies ZUKUNFTSMUSIK sowie ihren Themen und Protagonist_innen eine Bühne, um Impulse und Erfahrungsaustausch zwischen den Generationen zu schaffen.

Nach Gästen wie Dillon, H.P. Baxxter, Graham Candy, Akua Naru, BOY, Rocko Schamoni, Peter Licht, Hendrik Otremba, DJ Tereza, Danger Dan (Antilopen Gang), Maurice Summen (Staatsakt), Judith Holofernes, Dieter Meier (Yello), Gudrun Gut, Fatoni, Erobique, Meute, uvam. freut sich RockCity 2020 auf ein reichhaltiges OPERATION TON-Programm unter dem Motto TRANSFORM!

Kommentare